Donnerstag, 27. September 2012

und plötzlich ist es Herbst


Das ging jetzt irgendwie ganz schnell.... eben liefen die Kinder noch in dünnen Jerseykleidchen, jetzt ist es morgens schon sehr frisch und statt Sweatjacke wurde auch schon die neue Winterjacke rausgekramt.

Beim Durchsortieren der Kinderkleiderschränke musste ich dann feststellen, daß Langarmshirts und wärmere Pullis echt Mangelware sind.... was für eine wunderbare "Ausrede", das Nähen von Shirts ganz oben auf die To-Do-Liste zu setzen.

Mein Favorit ist dieses hier, leicht ausgestellt und etwas länger geschnitten, vorne Rotkäppchen-Jersey, die Ärmel und der Rücken aus wunderbar weichem und etwas wärmeren Sweat. 
Jersey und Sweat im Shop
Schnitt: eigener


 Wenn ich flott einen Schwung Shirts produzieren will, dann greife ich immer wieder gerne auf das Schnittmuster kleinFanö zurück. Für Vorder- und Rückenteil wähle ich allerdings immer eine Nummer größer als ich eigentlich nähen würde, die Ärmellänge passe ich entsprechend der kleineren Größe an. So sind die Shirts lang genug und wachsen auch eine ganze Weile mit.

Noch ein bißchen spätsommerlich kommt dieses Shirt aus dem tollen Appletree von Lillestoff daher:
Schnitt: KleinFanö via Farbenmix
Stoff: Lillestoff Appletree, Ringel unbekannt
 Das Shirt mit den Dalapferdchen von Gretelies wird sicherlich ein Favorit bei meiner kleinen Pferdenärrin:
Schnitt: Klein Fanö
Stoffe: Ringel und Gretelies Dalapferdchen im Shop
 
 Und ein schnelles, schlichtes Basic-Sweatshirt aus gut abgelagertem Ringelsweat gab es auch noch.
Schnitt: KleinFanö mit ca. 0,5cm Zugabe im Bruch
Nächste Woche kommt dann dieser tolle Stoff ....

neuer Lillestoff: Scandivian Flowers
und dann ist die Große dran mit "Schrankauffüllen"!

Kommentare:

  1. Hach sind die Shirts alle schön geworden. Weiß gar nicht welches mir am besten gefällt.
    LG
    Inga

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön! das Kind bevorzugt die Pferdchen :)

    AntwortenLöschen